AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für den Erwerb
    von sämtlichen Produkten, welche von der Timberworld AG(nachfolgend "Verkäuferin")
    im Sortiment geführt werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Käuferschaft
    (nachfolgend "Käufer") gelten als nicht vereinbart. Dasselbe gilt auch für Änderungen zu
    diesen AGB, sofern die Verkäuferin diese nicht schriftlich akzeptiert hat.
    Ausschlaggebend ist jeweils diejenige Version. Mündliche Vereinbarungen ausserhalb
    dieses Vertrages sind unter keinen Umständen gültig.
  2. Die Produkte werden grundsätzlich nach Muster, Abbildung oder Skizze geliefert.
    Abweichungen in Grösse, Farbe, Struktur und Verarbeitung sind vorbehalten.
    Insbesondere bei Nach-/ Ergänzungsbestellungen sind Abweichungen ohne
    anderweitige, schriftliche Zusagen unvermeidlich. Es handelt somit um Einzelstücke.
  3. Die Produkte sind ohne anderweitige, schriftliche Zusage ausschliesslich für den
    privaten Gebrauch bestimmt. Die Verkäuferin gewährt auf Konstruktions- und
    Materialmängel die gesetzliche Gewährleistung ab Ablieferung der Ware an den Käufer
    für eine Dauer von zwei Jahren. Andere Gewährleistungen und Garantien, insbesondere
    auch Herstellergarantien, gewährt die Verkäuferin ohne anderslautende explizite
    Information im Kaufvertrag bzw. der Auftragsbestätigung keine.
  4. Der Käufer prüft die Produkte umgehend nach Erhalt auf allfällige Mängel,
    insbesondere auch auf Glas- und Harzschäden. Entsprechende Reklamationen sind
    innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Produkte geltend zu machen. Später, d.h.
    während der Gewährleistungsdauer zum Vorschein kommende Mängel, sind sofort nach
    deren Feststellung zu melden. Von der Gewährleistung ausgenommen sind Schäden, die
    durch Abnutzung, Alterung, Sonneneinwirkung und unsachgemässer Behandlung
    entstanden sind, sowie Brüche von Glas, Spiegel, Harz, Marmor, Stein, Verschleissteile
    wie Leuchtmittel und Fussgleiter. Die Gewährleistung erlischt, wenn Produkte trotz
    erkennbarer Mängel vom Käufer weiterverarbeitet oder geändert werden. Ort der
    Gewährleistung ist die Hauptzentrale der Timberworld AG in Weinfelden. Für den
    Rücktransport muss die Käuferschaft aufkommen.
  5. Die Verkäuferin oder die von ihr beauftragten Drittpartner können die
    Gewährleistung wahlweise durch kostenlose Reparatur oder gleichwertigen Ersatz
    erbringen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
  6. Die Erhebung und die Bearbeitung der persönlichen Daten der Käuferschaft werden
    durch die Verkäuferin geschützt. Diese bildet einen integrierenden Vertragsbestandteil
    dieser AGB. Der Käufer willigt in die Speicherung der von ihm im Rahmen einer
    Bestellung oder anderweitig an uns übermittelten personenbezogenen Daten zur
    Vertragsabwicklung ein. Der Käufer willigt ein, dass die Verkäuferin seine
    Personendaten an andere Gesellschaften der Timberworld AG weitergibt. Der Käufer
    willigt zudem ein, dass von ihm mitgeteilte Daten und weitere Nutzungsdaten analysiert
    werden, um ihm personalisierte Werbung und / oder besondere Angebote und Services
    zu präsentieren. Die Analyse der Nutzungsdaten kann zur Erstellung von Nutzerprofilen
    führen. Die Nutzerprofile werden in pseudonymisierter Form erstellt und nicht mit
    personenbezogenen Daten zusammengeführt. Zuletzt willigt der Käufer ein, dass die
    Verkäuferin bzw. von ihr beauftragte Dritte, bei Bedarf eine Bonitätsauskunft einholt
    (Auskunftsstelle für Kredit- und Wirtschaftsinformationen, Einwohnerkontrolle,
    Betreibungsämter usw.). Weiter ist die Verkäuferin berechtigt etwaige Informationen
    über eine Ablehnung des Kartenantrages, über Zahlungsrückstände sowie über einen
    Kartenmissbrauch zu registrieren.
  7. Alle Preise verstehen sich, inkl. Mehrwertsteuer. Zur Verrechnung von
    Forderungen ist das Einverständnis beider Parteien nötig. Für Mahnungen wird eine
    Mahngebühr erhoben.
  8. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben Kaufgegenstände Eigentum der Verkäuferin,
    die berechtigt ist, auf Kosten des Käufers die Eintragung im Eigentumsvorbehaltsregister
    zu veranlassen, sofern sie ihre Forderung als gefährdet erachtet.
  9. Die Lieferung bzw. Abholung der bestellten Produkte wird zwischen dem Käufer und
    der Verkäuferin vereinbart. Wird eine Lieferung an die Adresse des Käufers vereinbart,
    erfolgt sie grundsätzlich bis in die Wohnung, wenn die örtlichen und baulichen
    Gegebenheiten dies unter normalem, zu erwartendem Aufwand zulassen. Sind
    zusätzliche Hilfsmittel (z.B. Fassadenlift, Bergbahn, Elektromobile) erforderlich, muss der
    Käufer vorab hierüber informieren und er trägt die allfälligen Mehrkosten. Wurde die
    Montage vereinbart, so erfolgt diese ebenfalls nur, soweit es die baulichen
    Gegebenheiten unter normalem Aufwand zulassen. Leuchten und elektrische
    Installationen sind von der Montage ausgeschlossen. Die Verkäuferin haftet bei
    Abholung nicht für Schäden, die beim Transport oder Verlad der Ware entstehen. Die
    Verkäuferin ist berechtigt, bei nicht fristgerechter Abnahme der Kaufsache eine
    Lagergebühr von 5% pro Monat des Warenwertes zu erheben.
  10. Gewöhnlich werden bestellte Produkte innerhalb des vereinbarten Liefertermins
    bereitgestellt/ausgeliefert. Der Käufer wird benachrichtigt, wenn ein Produkt
    vorübergehend nicht lieferbar sein sollte. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass ihn
    Lieferverzögerungen bis zu zwei Monaten nicht berechtigen, die Annahme der
    bestellten Ware zu verweigern, den Vertrag aufzuheben, Schadenersatz zu stellen oder
    den Kaufpreis zurückzufordern. Gegenforderungen des Käufers können nur mit
    Zustimmung der Verkäuferin erfolgen.
  11. Sollte die Verkäuferin durch ihre Lieferanten ohne eigenes Verschulden selbst nicht
    beliefert werden, obwohl sie bei zuverlässigen Lieferanten deckungsgleiche
    Bestellungen aufgegeben hat, wird die Verkäuferin von der Leistungspflicht frei und
    kann vom Vertrag zurücktreten. Hierbei wird die Verkäuferin den Käufer unverzüglich
    über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Käufer im Falle des Rücktritts bereits
    geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.
  12. Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche
    des Käufers, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen
    AGB abschliessend geregelt. Andere Ansprüche des Käufers – unabhängig vom
    Rechtsgrund – sind, abgesehen von den nachfolgend genannten Fällen, ausgeschlossen.
    Die Verkäuferin, Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden,
    die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für
    Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn, oder sonstige Vermögensschäden. Die
    vorstehende Haftungseinschränkung gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers
    oder der Gesundheit; bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung bei
    Garantieversprechen, soweit vereinbart; und soweit der Anwendungsbereich des
    Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Eine einseitige Aufhebung des Vertrages durch
    den Käufer (Annullation) ist nur gegen Bezahlung einer Konventionalstrafe in der Höhe
    von mindestens 30% des Rechnungsbetrages möglich.
  13. Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, ihre im Zusammenhang mit
    Warenlieferungen entstandenen fälligen Kaufpreisforderungen des Käufers gegenüber
    einschliesslich etwaiger fälliger Teilzahlungsraten, Verzugszinsen und Mahngebühren an
    Dritte abzutreten oder zu verpfänden.
  14. Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist
    ausgeschlossen. Gerichtsstand für natürliche Personen ist Sitz der Verkäuferin oder der
    Wohnsitz des Käufers. Gerichtsstand für juristische Personen ist ausschliesslich Sitz der
    Verkäuferin.
  15. Geltungsbereich
    Die Webseite www.Timberworld.ch (nachfolgend von Local betrieben. Diese
    Ergänzenden Nutzungsbedingungen von Timberworld.ch (nachfolgend
    „Nutzungsbedingungen“) gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen
    Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Käufer und Local im
    Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite sowie Bestellungen von Produkten und
    Dienstleistungen über die Webseite. Sie bilden einen integrierenden und ergänzenden
    Bestandteil für alle Bestellungen, die über den Online-Shop getätigt werden.
    In Ergänzung zu bzw. zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen gelten für Einkäufe
    über die Webseite auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Local, welche für
    sämtliche Einkäufe unabhängig vom Verkaufskanal anwendbar sind. Die nachstehenden
    Nutzungsbedingungen enthalten ausschliesslich Webseiten-spezifische Bestimmungen.
    Wir können die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Ausschlaggebend
    ist jeweils diejenige Version, welche bei einem Kauf oder einer Bestellung gültig ist.
  16. Registration / Datenschutz
    Es ist dem Käufer überlassen, sich für TimberWorldAG zu registrieren oder eine
    Bestellung ohne Registration zu tätigen. Gewisse Funktionen der Webseite stehen
    jedoch nur registrierten Käufern zur Verfügung.
    Bei der Registrierung, d.h. der Eröffnung eines Kunden-Konto, ist der Käufer verpflichtet,
    wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. Local behält sich das Recht vor,
    Kunden-Konti jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen oder einen
    Benutzernamen und das Passwort zu sperren.
    Weitere und detailliertere Informationen zur Bearbeitung von personenbezogenen
    Daten durch TimberWorldAG im Zusammenhang mit der Registrierung, aber auch im
    Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite sowie Einkäufen auf der Webseite erhält
    der Käufer in der Datenschutzerklärung sowie in den Allgemeinen
    Geschäftsbedingungen von der TimberWorldAG.
  17. Angebote
    Die Darstellung im Internet erfolgt unverbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, das
    Warenangebot und deren Darstellung jederzeit zu modifizieren und bestimmte
    Produkte vollständig aus dem Angebot zu nehmen. Wir schliessen jede Haftung für
    typografische Fehler, unrichtige oder unvollständige Angaben und Darstellungen aus.
    Im Zusammenhang mit einem Produkt abgebildete Dekorationsartikel sind, wo nicht
    namentlich aufgeführt und erwähnt, nicht Bestandteil des Produktangebotes. Zubehör
    und Dekorationsartikel sind gesondert zu erwerben.
    Wir bemühen uns, die bestmögliche Verfügbarkeit der auf der Webseite angebotenen
    Produkte sicherzustellen. Die Präsentation eines bestimmten Produktes auf der
    Webseite bedeutet jedoch nicht, dass wir eine Garantie bezüglich der Verfügbarkeit
    übernehmen. Wir sind lediglich zur Lieferung vorrätiger Waren verpflichtet. Sollten
    bestellte Produkte nicht verfügbar sein, können wir die Bestellung möglicherweise nicht
    vollständig durchführen. Wir behalten uns das Recht vor, die Bestellung entweder zu
    stornieren oder lediglich eine Teillieferung durchzuführen. In einem solchen Fall werden
    wir den Käufer entsprechend in Kenntnis setzen.
  18. Vertragsschluss / Bestellprozess
    Gibt der Käufer per Internet, E-Mail, Mobile, Telefon oder Fax eine Bestellung auf, so
    erteilt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages. Der Käufer erhält
    eine Bestätigung, dass die Bestellung eingegangen ist. Diese Bestätigung stellt seitens
    von der TimberWorldAG keine Annahme des Angebots dar. TimberWorldAG behält sich
    das Recht vor, den Antrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Ein rechtlich
    bindender Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Auftragsbestätigung durch die
    TimberWorldAG zustande.
    Der Vertrag kommt nur über diejenigen Produkte zustande, die in der
    Auftragsbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind. Daraus ergibt sich auch abschliessend
    der Leistungsumfang.
  19. Räumliche Geltung unserer Angebote und Preise; Verrechnung; Recycling
    Versand-, Liefer- und Montagekosten werden im Rahmen des Bestellvorganges separat
    angezeigt und in der Bestellübersicht sowie dann auch in der Bestätigung der Bestellung
    transparent ausgewiesen. Weitere Informationen zu den Versand-, Liefer- und
    Montagekosten sowie den Lieferoptionen finden Sie auf der Webseite unter den
    Lieferkonditionen.
    Unsere Angebote gelten für die Schweiz und Liechtenstein. Für Bestellungen mit
    Lieferadressen ausserhalb der Schweiz und Liechtensteins sind die angegebenen
    Lieferpreise und Sendepauschalen ungültig.
    Die vorgezogene Recyclinggebühr (vRG) ist bei elektronischen Geräten in allen Preisen
    bereits inbegriffen. Wir leisten damit einen Beitrag zur umweltfreundlichen Entsorgung
    von Leuchten. Leuchten können in jedem Werkhof zur Entsorgung abgegeben werden.
    Zudem Pflanzen wir sofern die umstände es zulassen für jeden verkauften Tisch, ab
    1.80m länge einen Baum. Bei Schränken, Gestellen und Sideboards ist dies nur nach
    Absprache und in einzelfällen möglich. Wir behalten uns das Recht vor dies selbst zu
    bestimmen und zu koordinieren.
  20. Zahlung
    Die Timberworld AG akzeptiert die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Käufer
    angezeigten Zahlungsarten.
    Der Kaufpreis sowie die gegebenenfalls anfallenden Versand- und Montagekosten
    werden nach erfolgter Auftragsbestätigung belastet. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird
    der betreffende Betrag im Zeitpunkt der Bestellaufgabe blockiert bzw. reserviert. Die
    effektive Belastung erfolgt jedoch auch hier mit unserer Auftragsbestätigung.
    Wählt der Käufer als Zahlungsart Vorauszahlung, wird die Bestellung erst nach Eingang
    der Zahlung bearbeitet. Die Lieferzeit kann sich entsprechend verzögern.
    Rabatte oder Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten
    Bedingungen akzeptiert. Die Eingabe eines Gutscheincodes oder -wertes erfolgt im
    Verlauf des Zahlprozesses. Dabei nicht geltend gemachte Rabatte können nachträglich
    nicht mehr gewährt werden. Rabatte können nicht kumuliert werden.
  21. Urheberrecht
    Die Verwendung dieser Webseite bedeutet nicht, dass dem Käufer Lizenzrechte in Bezug
    auf die geistigen Eigentumsrechte am Inhalt dieser Webseite eingeräumt werden.
    Diese Webseite sowie sämtliche dort eingestellten Inhalte (insbesondere Software,
    Dateien, Designs, Grafiken und Daten) sind und bleiben Eigentum von der Timberworld
    AG oder Local search besitzt entsprechende Nutzungsrechte – und sind durch die
    entsprechenden Gesetze bezüglich geistiger Eigentumsrechte einschliesslich Urheberund
    Markenschutzrechte geschützt. Jede unbefugte Benutzung dieser Webseite,
    insbesondere die Benutzung dieser Webseite oder von deren Inhalten zu
    professionellen oder kommerziellen Zwecken jeglicher Art sowie die Reproduktion,
    Darstellung, Weitergabe an andere, Mitteilung, das in Umlauf bringen, die Verbreitung,
    Veränderung, Lizenzzuteilung, der Verkauf oder jegliche sonstige Verwertung dieser
    Webseite oder von deren Inhalten, Texten, Textteilen, statischen oder animierten
    Grafiken, Audiodaten, Software, Waren oder Dienstleistungen sowie sonstigen Daten
    oder Informationen, ist ohne vorherige schriftlich Genehmigung durch Timberworld AG
    oder Local ausdrücklich untersagt. Verboten sind insbesondere Methoden wie Framing
    und Inline-linking der Webseite und von Inhalten.
  22. Rückgaberecht
    Sie können die erhaltene Ware nur mit einer Angabe von Gründen innerhalb von (14
    Tagen) durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt der
    Rechnung jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nichtpaketversandfähiger Ware
    (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen
    in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der
    Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgten die Rücksendekosten und
    Gefahr auf den Käufer des Artikels. Die Rücksendung hat zu erfolgen an: TimberWorld
    AG Amriswilerstrasse 65 in Weinfelden.
  23. Rückgabefolgen
    Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangener Leistungen
    zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile)
    herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt
    werden. Die TimberWorld AG nimmt sich das Recht heraus nicht sachgemäß genutzte
    oder nicht wiederverwendbare Artikel von der Rückgabe zu befreien. Im Übrigen
    können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße
    Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die
    Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren
    Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen gibt es von Seiten
    der TimberWorld AG keine. Alle Fälle werden Individuell beurteilt und bewertet.
    Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens,
    für uns mit dem Empfang. 
Zurück